Gipfelkreuz vom Steinturm wird restauriert


Der Steinturm am Kaitersberg ist seit letzten Samstag, dem 18.05.2007 ohne Gipfelkreuz

Hans Schmidt, ein alter bayerwaidler Kletterveteran stellte im November 1963 nach Vorarbeiten (Betonieren des (Befestigungs-) Sockels, Bau des Kreuzes, ...) das Gipfelkreuz auch dem Steinturm auf, nachdem er es damals alleine hochgeschleppt hatte. Die letzten Meter zum Gipfel baute er damals eine Seilbrücke.
Es war dem Hans, der schon so um die 70 Jahre alt ist noch ein absoluter Herzenswunsch, das - bzw. "sein" Gipfelkreuz, welches jahrzehnte von Wind und Wetter gepeitsch wurde, solange er noch rüstig ist, nochmal abzubauen, zu entrosten und zu restaurieren.
Am letzten Samstag war es dann soweit. Hans rückte mit Sohn und zahlreichen Helfern an. Die große Spannung, ob er nach solanger Zeit die Befestigungsschrauben noch aufdrehen kann, löste sich schnell in Wohlgefallen auf - ruck zuck waren die Schrauben gelöst und das Kreuz wurde in die Schlucht zwischen Steinturm und Rauchblock abgeseilt, zum Jeep geschleppt und nachhause zum Hans gefahren, wo nun die Arbeit weitergeht.



>>Übersicht