Befristetes Kletterverbot im Donaudurchbruch


Ab sofort befristetes Kletterverbot im Donaudurchbruch bei Weltenburg (Ldk. Kehlheim)

Wegen Vogelbrut (Turmfalken und Dohlen) ist ein Teilbereich der Bischofsbucht Westwand im Donaudurchbruch bei Weltenburg befristet gesperrt.

Betroffen sind alle Kletterrouten im Bereich "Donauweg" bis "Weltenburger Pfeiler".
Zusätzlich sind die 2 Seillänge der FF-Kante , der FF-Riß und die Route "Väterchen Frost" betroffen.

Die Sperrung wird voraussichtlich bis Juni 2007 dauern. Bitte respektiert dieses Kletterverbot.

Tom Lindner
(Felsbetreuer des Klettergebietes)



>>Übersicht