Multimediaschau "Tiroler Höhenweg" und "Fliegende Bergsteiger"


Multimediaschau "Tiroler Höhenweg" und "Fliegende Bergsteiger"

Pressetext: Herwig Decker, Bilder: Klaus-Maria Einwanger



Am Freitag, 16. Februar, stellen der Blaibacher Kameramann Christian Oberberger (der 2. Mann von www.ostbayern-climb.de ) und der Journalist Herwig Decker (Furth im Wald) den "Tiroler Höhenweg" in einer Multimediaschau vor. Der Weg beginnt in Mayrhofen (Zillertal) kreuzt den Brennerpass, führt an den Tribulaunen vorbei, entlang der Ötztaler Alpen und der Texelgruppe nach Meran. Er überwindet in rund elf Tagesetappen 130 Kilometer, 9000 Höhenmeter im Auf- und 10.000 Höhenmeter im Abstieg sowie knapp zwei Dutzend Gipfel, Scharten und Joche. "Highlights" auf dem Weg sind u.a. der Wolfendorn, die historischen Bergwerkanlagen nahe Sterzing, das Passeirer Timmelstal und die Spronser Seen.

Oberberger und Decker produzierten 2001 im Rahmen eines Interreg-Projekts die Medien, mit denen der damals neu eingerichtete Höhenweg bekannt gemacht werden sollte. Vor der Kamera dabei waren der legendäre Sterzinger Bergführer Hanspeter Eisendle mit seinen jungen Freunden Karin Hofer und Dimitri Cola. Im Auftrag der Projektgemeinschaft Mayrhofen/Sterzing/Brixen entstanden Bilder, Filme, Führerbuch sowie eine Sonderkarte im Innsbrucker Kompass-Verlag.

Für den Vortrag hat Christian Oberberger Filmelemente, Musik und die hervorragenden Bilder des Rosenheimer Fotografen Klaus-Maria Einwanger kombiniert und mit Kartendarstellungen erweitert. Herwig Decker wird die einzelnen Etappen erläutern.

Anschließend zeigt Herwig Decker seinen preisgekrönten Film "Fliegende Bergsteiger". Ein Film über Bergsteigen und Gleitschirmfliegen im Osttiroler Virgental, ein Film über einen perfekten Tag am Berg mit einer tragischen Vorgeschichte.

Der Vortrag beginnt um 20 Uhr im Schlossgasthof Rösch. Der Eintritt beträgt 3 Euro und kommt in voller Höhe der Kletterabteilung des TSV Blaibach, welche zusammen mit www.ostbayern-climb.de seit letztem Jahr den Ostbayerischen Bouldercup (www.bouldercup.info) veranstaltet, zugute.



>>Übersicht