Wer wird bayerischer Jugendbouldermeister 2011 ?




Quelle: Text: Nils Schützenberger, Photos: Nick Stand

Am kommenden Samstag den 16.4., werden die besten Jugendboulderer Bayerns in der weltgrößten Kletteranlage im DAV Kletter- und Boulderzentrum München (Thalkirchen) an den Start gehen. Wer wird den Titel des bayerischen Jugendmeisters erringen? Da ein erheblicher Anteil der besten deutschen Jugendboulderer aus Bayern stammt werden hochkarätige Nachwuchstalente um den Titel kämpfen.

Über 100 Teilnehmer erwartet
Es liegen bereits über 80 Anmeldungen vor. Veranstalter (Kletterfachverband Bayern des DAV) und Ausrichter (DAV-Sektion Oberland mit Unterstützung DAV-Sektion München) rechnen mit über 100 Teilnehmern in 4 Altersklassen. In der Vorrunde am Vormittag werden sich die 6 Besten jeder Klasse für das Finale qualifizieren. Im Finale am Nachmittag geht es dann bis zum Boulderschwierigkeitsgrad Fb 7c hart zur Sache. Die Namen einiger Favoriten sind bekannt, andere werden sich vielleicht zum ersten Mal einen Namen machen und damit den Weg in eine Kletterkarriere einschlagen.

Einige bekanntere Favoriten
- Jugend C weiblich: Isabell Adolph (München & Oberland)
- Jugend C männlich: Moritz Perwitzschky (Erlangen), Florian Mahler (München & Oberland)
- Jugend B weiblich: Friederike Petri (Burghausen), Mona Kellner (Freising), Sofie Paulus (Coburg),
  Pema Sherpa (München & Oberland), Sophia Schnelzer (München & Oberland),
- Jugend B männlich: Paul Siebenkäss (Erlangen)
- Jugend A weiblich: Sarah Schützenberger (München & Oberland), Ronja Kellner (Freising)
- Jugend A männlich: Samuel Adolph (München & Oberland), Florian Heuber (München & Oberland)
- Junioren: Constantin Wagner (Garmisch), Simon Lang (München & Oberland)

Großzügige Sponsoren unterstützen die Veranstaltung mit Preisen über 2500,-:
snap, Basecamp, tenaya, directalpine, Marmot, dein Klettershop

Kontakt:
Kletterfachverband Bayern des DAV, Tal 42, 80331 München, Tel. 089-290709370


>>Übersicht