Haken-Vandalismus am Kaitersberg


Am 10.08.05 erreichte mich von einem einheimischen Kletterfreund eine eMail mit der Nachricht, daß an der Route „Hilti“ 6+ am Steinturm (Rauchröhren, Klettergebiet Kaitersberg) der erste Bühlerhaken umgeschlagen wurde. Über den oder die unbekannten Täter kann man nur Spekulationen anstellen.

Eine klare Ansage an alle Hakensaboteure:
Sollte sowas erneut vorkommen, werde ich als Felsbetreuer eine Anzeige, im Zweifelsfall gegen Unbekannt, wegen „vorsätzlicher gefährlicher Körperverletzung“ bei der zuständigen Polizeidirektion in die Wege leiten !!! Ähnliche Fälle, bei denen die Täter erwischt wurden, wurden bereits vor diversen Gerichten verhandelt, es kam hierbei zu rechtskräfligen Verurteilungen, ohne das in diesen Fällen ein Unfall passieren ist - Gottseidank !!!

Christian Hartl, Felsbetreuer Kaitersberg

Info: Der beschädigte bzw. unbrauchbarer Bühlerhaken wird in den nächsten Wochen durch einen neuen ersetzt. Solage muß man sich mit einem Klemmkeil od. Friend am Einstieg der Route behelfen.


>>Übersicht