7. Goinger Bergfilmtage


7. Goinger Bergfilmtagen vom 6.11.2008 bis 8.11.2008 in Going am Wilden Kaiser ...

Quelle: www.bergfilmtage.at

Ort: Going am Wilden Kaiser/Sportsaal

Eintritt: Eintritt am 6. 11. € 14, sonst € 10 Kinder bis 15 Jahre frei, 3 Tageskarte € 28

Programm:

Do. 6.11.2008, 19:30 Uhr Hans Kammerlander, „Am seidenen Faden - von Südtirol zum Jasemba 7350m“ Dieser Film zeigt mehr denn je den Menschen Hans Kammerlander und natürlich den vielseitigen Alpinisten und Extrembergsteiger, der 13 der 14 Achttausender bestiegen hat. Extreme Aufnahmen aus Kletterrouten, unglaubliche Filmsequenzen von Steilabfahrten auf Ski, Erstbesteigungsversuch am Nuptse beim Kampf mit Sturm, Schnee und Temperaturen und schließlich die geglückte Besteigung des 7.350 m hohen Jasemba über den Südpfeiler beim 3. Versuch. Hans erzählt uns auch – in seiner gewohnt offenen unkomplizierten Art – vom Ortler, den 3 Zinnen und dem Matterhorn, dessen 4 Grate er innerhalb von 24 Stunden im Auf- und Abstieg bewältigte.

Fr. 7.11.2008, 19:30 Uhr Balthasar Hinterholzer, „Urgesteine bayrischer Alpinisten“ Raimund Stanger, „Annapurna, Mountainbike - Expedition in Nepal“ In Anwesenheit von Lothar Brandler, “Inferno am Mont Blanc” Alan Hughes, Waterfall Cayak

Sa. 8.11.2008, 19:30 Uhr Peter Gschwendtner, “Baruntse 7168m – Makalu 8463m Expedition 2008 Es ist nicht genug zu wissen, man muss es auch anwenden! Es ist nicht genug zu wollen, man muss es auch tun! Das ist das Leitmotiv von unserem Peter Gschwendtner aus Going, der nun im Wallis seine 2. Heimat gefunden hat. Er zeigt uns: Baruntse 7.168 m – Makalu 8463 m Expedition 2008 (70 min), Ein Film über Menschen, Erlebnisse, Erfolg und Misserfolg am Berg.

Kartenvorbestellung unter: 0043 / 50 509 / 510

Weitere Information und Details unter: www.bergfilmtage.at  


>>Übersicht